Username:

Password:

 

Garde Ulanen

 

Projekt

Das ehemalige Stallgebäude der Garde Ulanen wurde zwischenzeitlich von der Roten Armee genutzt. Nach deren Abzug stand es bis Ende 2004 leer. Im Dezember 2004 wurde mit der Entkernung des Gebäudes begonnen. Danach ist das Gebäude grundsaniert und in einzelne Maisonettewohnungen aufgeteilt und worden. Dazu mussten die Kreuzgewölbedecken gesichert und durchbrochen werden, um hier Treppenhäuser einzubauen. Das Sichern der vorhandenen Kreuzgewölbedecken musste mit besonderer Vorsicht geschehen, zum Einen, da sie wie das ganze Gebäude unter Denkmalschutz stehen, und weil die Gewölbe den Wohnungen einen besonderen Charakter geben.

 

Unsere Leistungen

  • Gründungsarbeiten und Bodenplatten
  • Sicherung der Gewölbe
  • Teilabbruch der Gewölbe im Treppenbereich
  • Einbau von Stahlbetontreppenhäusern